INFORMATIONEN ÜBER COOKIES
Was ist ein Cookie?

Was ist ein Cookie? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Computer, wenn eine Website von einem Benutzer besucht wird, gespeichert wird. Der Text speichert Informationen, die die Website lesen kann, wenn sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgerufen wird. Einige dieser Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich, andere sind für den Besucher nützlich, da sie beispielsweise den Benutzernamen oder die Spracheinstellungen, auf sichere Weise, speichern können. Der Vorteil der Installation von Cookies auf Ihrem Computer besteht darin, dass Sie nicht mehr jedes Mal, wenn Sie auf eine zuvor besuchte Website zugreifen möchten, die gleichen Informationen eingeben müssen.

Warum verwendet [REGIONE SOCIALE] Cookies?

[REGIONE SOCIALE] verwendet Cookies, um seinen Kunden ein Navigationserlebnis zu bieten, das so weit wie möglich nach seinem Geschmack und seinen Vorlieben gestaltet ist. Durch Cookies stellt [REGIONE SOCIALE] sicher, dass bei jedem Besuch der Website nicht dieselben Informationen empfangen oder eingegeben werden müssen. Cookies werden auch verwendet, um die Leistung der Website zu optimieren: Sie erleichtern sowohl den endgültigen Kaufprozess als auch die schnelle Suche nach bestimmten Artikeln und Produkten innerhalb der Website. Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust und jeder Form der unrechtmäßigen Verarbeitung hat [REGIONE SOCIALE] geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen.

Erstteil Cookies

Erstteil Cookies (First-Part-Cookies) sind Cookies, die vom Betreiber der Website,  auf der der Benutzer surft, generiert und verwendet werden. Diese technischen und Performance-Cookies beschränken sich im ersten Fall auf die Übertragung von Session-Identifikatoren (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen), die eine sichere und effiziente Navigation auf der Website ermöglichen; im zweiten Fall werden sie zu statistischen Zwecken verwendet, um eindeutige Nutzer, angezeigte oder heruntergeladene Inhalte usw., wie zum Beispiel bei Google Analytics, zu erkennen. Die Daten werden anonymisiert gespeichert und in aggregierter Form verwendet. Um insbesondere Google Analytics-Cookies zu deaktivieren, können Sie ein spezielles Add-on von Google verwenden. Um es zu installieren klicken Sie hier.

Cookies von Drittanbietern

Die Cookies von Drittanbietern (Third-Party-Cookies), wie sie beispielsweise auf der Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir “ verwendet wird, sind Cookies, die von anderen Parteien als dem Betreiber der Website, auf der der Nutzer gerade surft, generiert und verwendet werden, und zwar auf der Grundlage von Verträgen zwischen dem Eigentümer der Website und dem verbundenen Dritten. Einige Werbetreibende verwenden diese Cookies, um Nutzerbesuche auf den Websites zu verfolgen, auf denen sie ihre Dienste anbieten..

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies durch ein sehr einfaches Verfahren deaktiviert werden. Achtung: Durch das Deaktivieren von Cookies werden Benutzername und Passwort nicht mehr in der Login-Box der Website gespeichert.

Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie Firefox
  2. Drücken Sie die Taste „Alt“ auf der Tastatur.
  3. Wählen Sie in der Symbolleiste oben im Browser „Extras “ und dann „Optionen“.
  4. Wählen Sie dann die Datei „Datenschutz “.
  5. Gehen Sie zu „Verlaufseinstellungen:“ und dann „Benutzerdefinierte Einstellungen verwenden“. Deaktivieren Sie „Cookies von Websites akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
  3. Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“ und bewegen Sie den Schieberegler auf die gewünschte Privatsphäre-Ebene (nach oben, um alle Cookies zu blockieren oder nach unten, um alle zuzulassen).
  4. Klicken Sie dann auf OK.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Extras“.
  3. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Erweiterte Einstellungen“.
  4. Wählen Sie „Inhaltseinstellungen“ unter „Datenschutz“.
  5. Auf der Datei „Cookies und Websitedaten“ werden Sie nach bestimmten Cookies suchen und diese löschen können.

oder

  1. Geben Sie chrome://settings/cookie in die Adressleiste ein und drücken Sie Senden.
  2. Sie gelangen auf die Datei „Cookies und Websitedaten“, wo Sie nach bestimmten Cookies suchen und diese löschen können.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie in der Symbolleiste „Einstellungen“ und wählen Sie im folgenden Dialog-Fenster „Sicherheit“.
  3. Im Abschnitt „Cookies akzeptieren“ können Sie festlegen, ob und wann Safari Cookies von Websites speichern soll. Für weitere Informationen klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe (mit einem Fragezeichen markiert).
  4. Für weitere Informationen über die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

Choose your area

Choose your country

Choose your language

Schließen
Schließen