DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

 

Die Irinox S.p.A. mit Sitz in Via Madonna di Loreto 6/B in Corbanese di Tarzo (Provinz Treviso) als für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche (im Folgenden die „Verantwortliche“) veröffentlicht für die betroffene Person die vorliegende Datenschutzerklärung nach Maßgabe der europäischen und italienischen Datenschutzvorschriften.

Die Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der unter der folgenden Adresse kontaktiert werden kann dpo@irinox.com

Die vorliegende Erklärung erläutert unter anderem die Funktionsweise der Webseite, um dem Nutzer zu verdeutlichen, wie die Verantwortliche die hier im Kontaktformular eingegebenen Daten konkret verarbeitet: bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzrichtlinie https://www.irinox.com/ita/policyprivacy

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für verschiedene Zwe >Beantwortung der über dieses Formular eingereichten Anfragen, zum Beispiel der Informationsanfragen zu ihren Produkten und Dienstleistungen (einschließlich der Übersendung des Prospekts, Katalogs oder anderer Informationsmaterialien des Unternehmens) oder der Anfragen zum Erhalt eines Angebots usw. In diesen Fällen ist keine Einwilligung erforderlich, weil die Verarbeitung für die Beantwortung der Anfrage erforderlich ist;

 

Dauer der Datenspeicherung

Die Verantwortliche beabsichtigt, die Daten für die folgenden Zeiträume zu verarbeiten:

Aus technischen und organisatorischen Gründen wird die Verarbeitung ab den oben genannten Daten in jedem Fall 30 Tage andauern.

 

Art der Datenübermittlung und Folgen der Verweigerung

Für die Zwecke des obigen Punkts 1) ist eine Bereitstellung von Daten erforderlich. Bei teilweiser oder vollständiger Verweigerung der Bereitstellung der Daten ist es der Verantwortlichen unter Umständen unmöglich, die oben genannten Zwecke zu erfüllen. Die Bereitstellung von Daten für die sonstigen Zwecke ist fakultativ: ohne diese Daten kann die Verantwortliche die entsprechenden Tätigkeiten nicht durchführen, ist aber weiterhin berechtigt, die im obigen Punkt 1) genannten Zwecke zu verfolgen.

 

Kategorien von Empfängern

Die Verantwortliche wird die Daten nicht verbreiten. Sie wird die Daten jedoch intern den aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zur Datenverarbeitung berechtigten Personen mitteilen sowie darüber hinaus ihren Konzerngesellschaften und Handelsvertretern, Gesellschaften für Handelsinformationen, Factoring-Vertragspartnern und Beratern sowie Wirtschaftsverbänden und/oder -organisationen, Fachleuten oder Dienstleistungsunternehmen und öffentlichen und privaten Einrichtungen, dies auch im Rahmen von Prüfungen und Audits.

Sollten diese Empfänger im Auftrag der Verantwortlichen Daten verarbeiten, so werden sie durch einen entsprechenden Vertrag oder eine andere Rechtshandlung zum Auftragsverarbeiter bestellt.

 

Übermittlung von Daten an ein Drittland und/oder eine internationale Organisation

Die personenbezogenen Daten werden nicht in außereuropäische Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt.

 

Rechte der betroffenen Personen

Die betroffene Person hat gegenüber der Verantwortlichen das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Löschung der Daten oder Einschränkung ihrer Verarbeitung, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen. Die betroffene Person kann der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen, wenn diese aufgrund berechtigter Interessen der Verantwortlichen erfolgt. Die Übertragbarkeit der bereitgestellten personenbezogenen Daten kann die betroffene Person nur fordern, wenn die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt oder auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht. Die betroffene Person hat außerdem das Recht, eine erteilte und für die Verarbeitungszwecke erforderliche Einwilligung zu widerrufen, der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Zur Ausübung ihrer Rechte kann die betroffene Person das hier abrufbare Formular verwenden und es der Verantwortlichen an folgende Adresse übermitteln: privacy@irinox.com Die betroffene Person kann ferner eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde erheben, im vorliegenden Fall bei der italienischen Datenschutzbehörde (www.garanteprivacy.it).

Choose your area

Choose your country

Choose your language

Schließen
Schließen